Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege in Dortmund

Die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände in Dortmund ist im Rahmen ihres Selbstverständnisses aktiv in der Begleitung von Flüchtlingen in unserer Stadt tätig.

Um diesen Menschen nach ihrer anstrengenden und entbehrungsreichen Flucht ein menschenwürdiges Dasein – in den Dortmunder Flüchtlingsheimen – zu ermöglichen, benötigen wir viele ehrenamtlich engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger.

  • Haben Sie Zeit die Flüchtlinge z. B. als Dolmetscher zum Arzt oder zu einer Behörde zu begleiten?
  • Haben Sie Interesse daran, mit den Flüchtlingen einfach nur Zeit zu verbringen? Spaziergänge, Ausflüge in Museen, Zoos, Freizeitparks zu organisieren und begleiten?
  • Haben Sie Lust die Flüchtlinge bei sportlichen Aktivitäten zu unterstützen?
  • Können Sie sich vorstellen, Deutsch zu unterrichten und damit den Flüchtlingen eine schnelle Integration zu ermöglichen?
  • Möchten Sie andere Schulfächer unterrichten, um den Flüchtlingskindern ein Gefühl von Normalität zu geben?

Den Umfang Ihres Engagements, den zeitlichen und örtlichen Einsatz bestimmen Sie selbst.

Lassen Sie uns gemeinsam diese Menschen willkommen heißen und ihnen die Hand reichen.
In der Übersicht finden Sie eine Auflistung der Flüchtlingsheime, die durch die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege betrieben werden. Gerne nehmen wir direkt Kontakt mit Ihnen auf.

P.S.: Im Rahmen Ihres ehrenamtlichen Engagements sind Sie selbstverständlich unfall- und sogar haftpflichtversichert.